Paläste in Paris

Hier findest du eine Übersicht über die schönsten Paläste in Paris.
Louvre Paris

Louvre

Der Louvre – Gebäude und Museum – zählt zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten in Paris. Flächenmäßig ist der Louvre das drittgrößte Museum weltweit.

Grand Palais

Grand Palais

Das Grand Palais wurde für die Weltausstellung im Jahr 1900 erbaut. Heute gibt es hier Wechselausstellungen zu naturwissenschaftlichen und Kunstthemen.

Palais du Luxembourg

Palais du Luxembourg

Das Palais du Luxembourg findest du im Jardin du Luxembourg. Das Palais du Luxembourg war einst Wohnsitz der Königsfamilie und ist heute Sitz des französischen Senats.

Palais de Chaillot Paris

Palais de Chaillot

Im Palais de Chaillot gibt es drei Museen und ein Theater. Aber gehe auch einmal auf die Terrasse und schaue dir von dort die Stadt an.

Pariser Rathaus

Pariser Rathaus – Hôtel de Ville

Der Hôtel de Ville, der wie ein Schloss wirkt, ist das Pariser Rathaus, ein Neorenaissancebau aus dem 19. Jahrhundert. Das Rathaus von Paris liegt an der Rue de Rivoli im 4. Arrondissement.

Élysée-Palast

Élysée-Palast

Beim Élysée-Palast handelt es sich um den Amtssitz des französischen Staatspräsidenten. Er befindet sich inmitten von Paris.

Petit Palais

Petit Palais

Der Petit Palais ist der kleine Bruder des Grand Palais. Er beherbergt Kunstsammlungen der Stadt Paris, aber auch Wechselausstellungen.

Palais Bourbon Paris

Palais Bourbon

Das Palais Bourbon ist ein Adelspalast aus dem 18. Jahrhundert. Es liegt im 7. Arrondissement von Paris. Heute tagt in ihm die französische Nationalversammlung.

Carnavalet-Museum Paris

Carnavalet-Museum

Zu den bekannten Pariser Sehenswürdigkeiten zählt das Musée Carnavalet. Das Museum behandelt die Geschichte von Paris von den Anfängen bis in die Gegenwart.

École militaire Paris

Militärschule – École militaire

Die École militaire ist eine alte Militärschule in der Nähe des Hôtel des Invalides. In ihr lernte auch Napoléon Bonaparte.

Palais de Justice Paris

Palais de Justice

Der Komplex des Palais de Justice, in dem sich auch die Conciergerie und die Sainte-Chapelle befinden, ist der Sitz des Zivil- und des Strafgerichts.

Palais Royal

Palais Royal

Im Palais Royal nördlich des Louvre sind unter anderem der Conseil d’État (Staatsrat), das Ministère de la Culture (Kulturministerium) und die Comédie Française untergebracht.

Pariser Börse

Pariser Börse – Palais Brongniart

Die Pariser Börse oder Bourse de Paris liegt im Quartier Vivienne im 2. Arrondissement am Place de la Bourse.

Hôtel de Cluny

Hôtel de Cluny

Das Hôtel de Cluny im 5. Arrondissement im Quartier Latin ist ein spätgotisches Zeugnis des Pariser Mittelalters.

Palais Brongniart

Palais Brongniart

Das ehemals Palais de la Bourse, deutsch: Palast der Börse, genannte Palais Brongniart liegt im zweiten, und damit im kleinsten Pariser Arrondissement.

Hôtel de Soubise

Stadtpalais Hôtel de Soubise

Das Hôtel de Soubise ist ein Stadtpalais aus der Ära Ludiwgs XIV. Hier gibt es auch ein Museum zur Geschichte Frankreichs

Val-de-Grâce

Militärhospital Val-de-Grâce

Val-de-Grâce ist ein Pariser Militärkrankenhaus. Vor der Französischen Revolution war es ein Benediktinerinnen-Kloster.

Palais de l'Institut de France

Palais de l'Institut de France

Im Palais de l'Institut de France tagt unter anderen die Académie Française, deren Mitglieder versuchen, die französische Sprache 'rein' zu erhalten.

Stadtpalais Hôtel de Saint-Aignan

Stadtpalais Hôtel de Saint-Aignan

Das Hôtel de Saint-Aignan ist ein sehenswertes Stadtpalais im Marais. Heute befindet sich in ihm das Jüdische Museum (Musée d'Art et d'Histoire du Judaïsme).