Montparnasse-Turm

Tour Montparnasse

Montparnasse-Turm
Der Montparnasse-Turm ist nach dem Eiffelturm das höchste Bauwerk von Paris ( © Paris Tourist Office - Photographer : Fabian Charaffi )

Die Tour Montparnasse ist ein Bürohochhaus mit 59 Etagen. Von oben kannst du einen fantastischen Blick über die Stadt genießen. In ganz Paris ist nur der Eiffelturm höher. So schön wie andere Attraktionen ist er vielleicht nicht, aber die Pariser und die Besucher der französischen Hauptstadt lieben den Montparnasse-Turm trotzdem. Der 210 Meter hohe Wolkenkratzer im 16. Pariser Arrondissement ist Bürohochhaus, Kulturstätte und Aussichtsturm in einem.

Tickets & Touren

Büros, Kultur und Aussichtsturm

Ca. 5.000 Menschen arbeiten in der Tour Montparnasse, einige Dutzend Theater, Kinos und Restaurants laden zum Besuch ein, und mehrere Millionen Gäste genießen jährlich den phantastische 360-Grad-Blick auf die Weltmetropole an der Seine. Das ist im südlichen Pariser Zentrum mehr als lohnenswert, denn alle Attraktionen der Stadt breiten sich zu Füßen des Betrachters aus: Notre-Dame, der Invalidendom, Sacré-Cœur, die Avenue des Champs-Élysées mit dem Arc de Triomphe, das Panthéon, der Louvre und viele berühmte Plätze und Parks der Stadt.

Nur der Eiffelturm, etwa 3.000 Meter Luftlinie von der Tour Montparnasse entfernt, ist als höchstes Gebäude Frankreichs auf Augenhöhe. Der Blick geht bis zu 40 Kilometer weit.

Besondere Blicke von der Tour Montparnasse

Die 56. Etage in 196 Metern Höhe ist allein den touristischen Besuchern vorbehalten und bietet mit ihrem Observatorium mehr als nur den puren Rundblick. Eine Reihe von audiovisuellen Medien und interaktiven Terminals, Videoclips, Multimedia-Animationen, Fotogalerien, aber auch die klassischen Orientierungstafeln und Ferngläser helfen dabei, die vielen Schätze in Paris von oben zu entdecken. Dazu gibt es ein Café, eine Bar und den Souvenirshop.

Man kann den Schutz der Innenräume auch verlassen und die Außenaussichtsplattform benutzen. Aber die gibt es drei Stockwerke höher in der 59. Etage (nur zu Fuß zu erreichen) noch einmal als komplette Panoramaterrasse, die am Abend auch wunderschön beleuchtet ist. Selbst die Auffahrt mit einem der schnellsten Fahrstühle Europas ist ein tolles Erlebnis mit Blick auf die Stadt.

Der Standort Montparnasse

Montparnasse, früher ein Studenten- und Szenebezirk, ist heute ein moderner Stadtteil. Einige berühmte Künstlercafés gibt es immer noch, und auch die Tour Montparnasse bewahrt noch etwas von der Vielfalt und der Phantasie dieses Ortes.

Das Gebäude erhebt sich über der Gare Montparnasse und reicht deshalb auch noch 6 Stockwerke in die Tiefe. Seit jeher bildet der Bahnhof einen wichtigen Verkehrsknotenpunkt der Stadt. Entsprechend ist der Turm auch sehr gut zu erreichen: mit den Metro-Linien 4, 6, 12 und 13 und den Buslinien 28, 58, 82, 88, 89, 91, 92, 94, 95 und 96.

Zugänglich sind die Aussichtsplattformen in der Saison (1. April bis 30. September) von 9.30 Uhr - 23.30 Uhr; vom 1. Oktober bis zum 31. März wird eine Stunde eher geschlossen. An Freitagen, Samstagen und Vorabenden von Feiertagen geht es jedoch bis 23.00 Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 13,50 €, für Kinder (7-15 Jahre) 8 € und für Jugendliche (16-20 Jahre) sowie für Studenten 10,50 €.
Reiseinfos
Adresse

Tour Montparnasse
33 Avenue du Maine
75015 Paris
Frankreich

Sehenswürdigkeiten