Place de Furstenberg

Place de Furstenberg

Der Place de Furstenberg ist ein malerisches Plätzchen in Saint-Germain-des-Prés. Hier befindet sich auch das Eugène-Delacroix-Museum. Auf den ersten Blick scheint der Place de Furstenberg keine besondere Attraktion zu sein. Doch dieser Platz im 6. Arrondissement von Paris hat seinen ganz eigenen Zauber.

Zum Furstenberg-Platz gelangst du mit der Métro-Linie Nr. 6. Die Métro-Station ist Saint-Germain-des-Prés. Nicht weit entfernt liegt eine weitere Sehenswürdigkeit von Paris: das Palais der Äbte von Saint-Germain.

Place de Furstenberg – Ruheoase im Trubel der Großstadt

Der Place de Furstenberg erhielt seinen Namen in Erinnerung an Wilhelm Egon von Fürstenberg. Der schwäbische Adelige erwies sich als getreuer Anhänger des Sonnenkönigs Ludwig XIV. und bekleidete außerdem das Amt des Abts von Straßburg. Ludwig belohnte ihn für seine treuen Dienste mit der Abtei von Saint-Germain, in der von Fürstenberg bis zu seinem Tod im Jahre 1704 lebte.

Platz mit ganz besonderem Flair

Der Place de Furstenberg ist nicht groß. Er ist rund angelegt und wird von vier großen Trompetenbäumen und einer alten Straßenlaterne auf der Mitte des Platzes beherrscht. Rund um den kleinen Platz führt eine wenig befahrene Straße. Prachtvolle Stadtbauten umrahmen die idyllische Szenerie. Vor allem ist es die Ruhe, die die Menschen hierher zieht. Nur unterbrochen vom Vogelgezwitscher und dem Läuten der Glocken, die von Saint-Germain herüberklingen, lässt sich hier das ganz besondere Flair von Paris genießen.

Das Eugène-Delacroix-Museum

Die Schönheit dieses Platzes wusste auch einer der ganz großen Maler Frankreichs zu schätzen. Eugène Delacroix bewohnte in den sechs letzten Jahren seines Lebens ein großes Appartment im Hof eines Hauses am Place de Furstenberg. Bis zu seinem Tode im Jahre 1863 schuf der Wegbereiter des Impressionismus am Place de Furstenberg viele seiner berühmten Werke. Darunter waren auch die Vorbereitungen für die Wandgemälde, die heute die Kathedrale von Saint-Sulpice zieren. Die Stadt Paris richtete in den nahezu unverändert erhalten gebliebenen Räumen das Musée National Eugène Delacroix ein. Kunstliebhaber, die nicht nur an den Werken, sondern auch an deren Entstehung interessiert sind, finden in dem kleinen, aber feinen Museum Zeichnungen, Aquarelle und andere kleinere Arbeiten des Künstlers. Die alte Staffelei, an der der Künstler arbeitete, ist ebenfalls ausgestellt.

Der Place de Furstenberg ist der ideale Ausflugsort, wenn du dich bei deinem Besuch in der Hauptstadt von Frankreich von der Geschäftigkeit der Großstadt erholen möchtest.

Reiseinfos
Adresse

Place de Furstenberg
Rue de Furstemberg
75006 Paris
Frankreich

Sehenswürdigkeiten