Jazzfestival Jazz à la Villette

Jazz à la Villette

Jazz à la Villette Paris
Jazz à la Villette findet immer im September statt ( © lunamarina - Fotolia.com )

Jazzfestival Jazz à la Villette 2019

September 2019

Jazz und mehr im größten Park von Paris

Jazz à la Villette gehört zu den jährlich wiederkehrenden Veranstaltungen in Paris. Das Event findet im größten Pariser Park, dem Parc de la Villette statt. Der Park liegt im 19. Arrondissement an der Avenue Jaurès. In der Nähe befindet sich die Métrostation Porte de Pantin.

Verwandlung in Themengärten

Entworfen wurde der Park von dem Architekten Bernard Tschumi, eröffnet wurde die 35 Hektar große Anlage 1983. Vorher befanden sich auf dem Gelände große Schlachthöfe. Diese Gebäude hat man teils abgerissen, teils umgebaut und modernisiert. Genutzt werden die Gebäude im Parc de la Villette heute als Theater oder Konzerthäuser.

Beliebtes Sommer-Festival in Paris

Während des Events 'Jazz à la Villette' gibt es zahlreiche Konzerte internationaler und französischer Künstler. Dabei werden außer Jazz sämtliche Musikrichtungen – auch Rock, Soul, Hip-Hop oder Electro – gespielt. Bekannt ist das Event für seine Vielseitigkeit und seine außergewöhnlichen Kreationen. Zeitgleich gibt es auch ein Kinoprogramm und Konzerte für Kinder beim 'Jazz à la Villette for Kids'.

2013 treten in der Grande Halle Charlie Parker de la Villette unter anderen David Murray, Macy Gray, Trombone Shorty und das Orchestre National de Jazz auf. In der Cité de la Musique sind Bill Frisell, Dave Holland, Kenny Barron und andere zu sehen. Die Broolyn Funk Essentials und The Electric Epic treten im Cabaret Sauvage auf.

Das volle Programm findest du auf der Homepage von Jazz à la Villette. Der Eintritt kostet zwischen 10 und 30 Euro.

Eventinfos
Adresse
Jazz à la Villette
Parc de la Villette
211 Avenue Jean Jaurès
75019 Paris
Frankreich
Anzeige