Weihnachtsmarkt am Eiffelturm – Champ de Mars und Eiffel on Ice

Village de Noël du Champ de Mars

Weihnachtsmarkt Eiffelturm
Der Weihnachtsmarkt am Eiffelturm ist vor allem bei Paris-Besuchern beliebt ( Ekaterina Pokrovsky / Shutterstock.com )

Weihnachtsmarkt am Eiffelturm – Champ de Mars und Eiffel on Ice 2020

Dezember 2020 bis Januar 2021

Weihnachtsmärkte am Eiffelturm – Village de Noël du Champ de Mars und Eiffel on Ice

Rund um den berühmten Pariser Eiffelturm finden verschiedene Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen statt.

Diese sind das Village de Noël du Champ de Mars sowie Eiffel on Ice.

Die Weihnachtsmärkte am Eiffelturm

Eine beliebte Tradition in Paris sind die vielen volkstümlichen Weihnachtsmärkte, die in der Advents- und Weihnachtszeit zu einem Bummel einladen und die französische Hauptstadt in einem besonderen Licht erstrahlen lassen.

Die Weihnachtsmärkte entstanden im 14. Jahrhundert in Deutschland und gelangten mit der Zeit bis nach Frankreich.

Auch in Paris sind sie ab Mitte November ein fester Bestandteil des Stadtlebens.

Als besonders schön gelten die Weihnachtsmärkte und Veranstaltungen rund um den Eiffelturm.

Dazu gehören das Weihnachtsdorf des Eiffelturms (Village de Noël du Champ de Mars) und das Weihnachtsdorf am Trocadéro (Eiffel on Ice).

Village de Noël du Champ de Mars

Das Weihnachtsdorf des Eiffelturms (Village de Noël du Champ de Mars) öffnet Mitte / Ende Dezember bis Anfang Januar seine Pforten..

Der Markt am Champ de Mars (Marsfeld) im 7. Pariser Arrondissement profitiert durch seine Nähe zum Eiffelturm, der ihm einen speziellen Glanz verleiht.

Zu erreichen ist der Weihnachtsmarkt über die Métrostation Trocadéro (Linien 6 und 9) sowie die RER-Station „Pont de l'Alma“.

Auf dem Weihnachtsmarkt Champ de Mars gibt es etwa einhundert Hütten, in denen verschiedene Produkte für Jung und Alt präsentiert werden.

Durch seine Lage direkt am Eiffelturm gilt er auch als schönster Weihnachtsmarkt von Paris.

Außerdem verfügt er über eine kleine Eisbahn, auf der Schlittschuh gelaufen werden kann.

Kinder kommen in dem Weihnachtsdorf ebenfalls auf ihre Kosten. So gibt es dort einiges für sie zu entdecken. Zum Beispiel gibt es ein großes Iglu, in dem jedes Jahr Projektionen zu verschiedenen Themen zu sehen sind.

Eine weitere Attraktion des Weihnachtsmarktes am Eiffelturm sind internationale folkloristische Darbietungen mit Musik und Tanz.

Nicht zuletzt werden auf dem Weihnachtsmarkt allerlei festliche Leckereien angeboten. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich Glühwein, Waffeln, Pfannkuchen, Käse sowie diverse Delikatessen.

Wer außerdem in dem Weihnachtsdorf nach dem passenden Weihnachtsgeschenk sucht, wird sicherlich fündig.

Darüber hinaus lassen sich oft auch schöne Dekorationen für die eigenen vier Wände oder den Weihnachtsbaum entdecken.

Eiffel on Ice

Ebenfalls am Eiffelturm liegt das Weihnachtsdorf Eiffel on Ice. Es hat ebenfalls von Mitte / Ende Dezember bis Anfang Januar (zwischen 11 und 23 Uhr) geöffnet und bietet seinen Besuchern 60 Holzchalets.

Dort ausgestellt werden u. a. Erzeugnisse des Kunsthandwerks sowie verschiedene kulinarische Spezialitäten.

Neben französischen Gerichten gibt es auch Speisen aus Österreich, Italien, Spanien, Griechenland und Schweden.

Nicht umsonst gilt Eiffel on Ice als echtes europäisches Dorf. Auf diese Weise kann der Besucher die unterschiedlichen europäischen Weihnachtstraditionen kennenlernen.

Überall bekommt der Gast bezaubernde weihnachtliche Dekorationen zu Gesicht.

Schließlich sind auch einige Möglichkeiten vorhanden, interessante Weihnachtsgeschenke zu erwerben.

Erreichbar ist das Weihnachtsdorf Eiffel on Ice über die Métrostation Bir-Hakeim.

Die Eisbahn

Zu den Highlights des Weihnachtsdorfes Eiffel on Ice gehört die Schlittschuhbahn. Dort können kleine und große Fans ihre Eislauffähigkeiten ausprobieren.

Nach dem Genuss von üppigen Weihnachtsmenüs bietet die Eislaufbahn eine ausgezeichnete Gelegenheit, die überflüssigen Kalorien wieder loszuwerden.

Die Schlittschuhbahn bringt es auf eine Fläche von rund 300 Quadratmetern, sodass sich die Besucher dort gut austoben können. Dabei lässt sich gleichzeitig der Ausblick auf den imposanten Eiffelturm genießen.

Eine weitere sportliche Attraktion bildet die Ski-Langlaufloipe des Weihnachtsmarktes.

Auf dem Eiffelturm selbst kann auf der ersten Etage ebenfalls Schlittschuhlaufen betrieben werden. So wird dort eine 200 Meter große Eisbahn angeboten.

Um eine Pause einzulegen, lässt sich zwischendurch die Polarbar besuchen.

Fazit

Ein Besuch des Weihnachtsmarktes am Eiffelturm ist sehr zu empfehlen.

So lassen sich in den vielen kleinen Holzhütten des Village de Noël du Champ de Mars oder dem Weihnachtsdorf Eiffel on Ice zahlreiche originelle Geschenkideen, Dekorationen, kunsthandwerkliche Waren, Festartikel sowie kulinarische Leckerbissen entdecken.

Die dichte Nähe zum Eiffelturm und seinem eindrucksvollen Lichterglanz sorgt für ein zusätzliches unvergessliches Flair.

Eventinfos
Adresse
Village de Noël du Champs de Mars
75016 Paris
Frankreich

48.860411, 2.291169

Anzeige
Booking.com