Maison de Balzac

Maison de Balzac

Das Maison de Balzac ist das Haus, in dem Honoré de Balzac von 1840 bis 1847 wohnte und arbeitete. Das Balzac-Haus erinnert an den großen Schriftsteller; es liegt inmitten des ehemaligen, heute zu Paris gehörenden Dorfes Passy im Quartier Trocadéro–Passy im 16. Arrondissement.

Zu erreichen ist das Balzac-Museum mit der Linie 6 über die Métro-Station Passy. In gut erreichbarer Nähe liegen die Jardins de Trocadéro.

Honoré de Balzac – der berühmte französische Schriftsteller

Honoré de Balzac wurde 1799 in Tours geboren und zog 1814 mit seiner Familie nach Paris. Noch vor dem Schulabschluss begann Balzac zu schreiben. Zahlreiche Werke entstanden im Laufe der Zeit und begründeten seinen Ruf als Romancier und Realisten. Sein bekanntestes Werk ist die „Comédie humaine“, die „Menschliche Komödie“, ein Romanwerk, das aus 88 Bänden besteht, aber letztlich unvollendet blieb. In seinen Büchern schildert der Autor das Leben der französischen Gesellschaft.

Das Maison de Balzac – letzter noch erhaltener Wohnsitz

Trotz seiner großen Erfolge litt Balzac stets unter Geldnot. Aus diesem Grunde sah er sich gezwungen, häufig die Wohnung zu wechseln. In Paris gab es viele Häuser, in denen Balzac für einige Zeit gewohnt hat. Der einzige Wohnsitz, der bis heute erhalten geblieben ist, liegt in Passy an der Rue Raynouard. Hier schuf Balzac die „Menschliche Komödie“. Dieser Wohnsitz wurde zum Balzac-Museum umgestaltet, um dem Literaten ein würdiges Denkmal zu setzen.

Erinnerungsstücke aus dem Leben des Schriftstellers

In den Räumen des Maison de Balzac sind zahlreiche persönliche Gegenstände von Honoré de Balzac und seinen Angehörigen ausgestellt, die einen Eindruck vom Leben der Familie erlauben. Originalausgaben seiner Bücher, Manuskripte und viele Bilder sind ebenfalls zu sehen. Interessant ist auch die Sammlung von Gemälden, Bildern und Kupferstichen, die berühmte Persönlichkeiten aus dem Bekanntenkreis Balzacs zeigen.

Dokumentationszentrum

Wenn du dich näher über den Schriftsteller informieren möchtest, steht dir im Balzac-Haus ein kleines Dokumentationszentrum mit Literatur zu Balzac und seinen Werken zur Verfügung. Das Maison de Balzac hält außerdem Veranstaltungen und Lesungen ab. Auch für Kinder hat das Maison de Balzac etwas zu bieten. Märchenworkshops und Vortragsführungen führen Jung und Alt in die Welt Balzacs ein. Ausstellungen und Konzerte runden das umfangreiche Angebot des Museums ab.

Reiseinfos
Adresse

Maison de Balzac
47 Rue Raynouard
75016 Paris
Frankreich

Sehenswürdigkeiten