Alexander-Newski-Kathedrale von Paris

Cathédrale Saint-Alexandre-Nevsky de Paris

Zu den sakralen Sehenswürdigkeiten von Paris gehört die Alexander-Newski-Kathedrale im neobyzantinischen Stil. Sie entstand zwischen 1859 und 1861 und hat ihren Sitz im 8. Arrondissement. Ihren Namen verdankt die Kathedrale dem russischen Nationalheiligen Alexander Newski (1220-1263).

Zu den Besonderheiten des Gotteshauses zählen die fünf Zwiebeltürme. Sie stehen als Symbol für Jesus sowie die vier Evangelisten. Führungen durch die Alexander-Newski-Kathedrale finden in regelmäßigen Abständen statt.

Seit 1983 befindet sich das Bauwerk unter Denkmalschutz.

Reiseinfos
Adresse

Cathédrale Saint-Alexandre-Nevsky de Paris
12 Rue Daru
75008 Paris
Frankreich

Stadtviertel
Sehenswürdigkeiten