Pariser Buchmesse

Salon du Livre

Pariser Buchmesse
Seit über 30 Jahren findet die Pariser Buchmesse statt ( © Atout France / Pascal Gréboval )

Pariser Buchmesse 2018

bis

Salon du Livre

Der Salon du Livre – die Pariser Buchmesse – findet auf dem Expo-Messegelände an der Place de la Porte de Versailles statt. Er ist für Fachbesucher, Buchliebhaber und Leser seit 1981 jedes Jahr ein echtes Erlebnis. Veranstaltet wird die Pariser Buchmesse von Reed Expositions France aus Puteaux.

Schwerpunkte

Mit der Metro fährst du bis zur Station Porte de Versailles im Stadtviertel Trocadéro. Die Pariser Buchmesse setzt in jedem Jahr Schwerpunkte. 2013 sind es die Literatur aus Rumänien und die Gaststadt Barcelona. Außerdem gibt es zwei neu gestaltete Ausstellungsbereiche.

Kochbücher am Square culinaire

Am Square culinaire präsentieren sich Verlage und Autoren, deren Hauptaugenmerk auf Kochbüchern und kulinarischen Genüssen liegt, die den Besuchern die Küche Frankreichs und die Küchen der Welt schmackhaft machen sollen.

Art Square

Der Art Square des Salon du Livre präsentiert vor allen Dingen besonders künstlerisch gestaltete Bücher und vieles andere, das Buchliebhaber und Sammler begeistern wird.

Der Eintritt kostet 10 Euro (2013). Personen über 65 Jahre haben am letzten Messetag freien Eintritt, Ermäßigungskarten für Studenten und Schüler müssen vorab online bestellt werden.

Eventinfos
Adresse
Salon du Livre
Place de la Porte de Versailles
75015 Paris
Frankreich

48.832477, 2.287281

Anzeige