Notre-Dame-des-Champs – 23. Pariser Quartier

Im Quartier Notre-Dame-des-Champs und in seiner Nachbarschaft tummelt sich das studentische und touristische Leben, laden Cafés, Bars und Restaurants zum Erholen und zahlreiche Galerien und Parks zum Verweilen ein.

Rund um und mitten im Viertel Notre-Dame-des-Champs, dem 23. Pariser Quartier, halten etliche Métro-Linien und RER-Bahnen.

Shoppingfreunde sind auf der Rue de Rennes genau richtig. Hier befinden sich viele kleinere Läden, aber auch ein Haus wie die berühmte Fnac, eines der bedeutendsten Medienhäuser mit Schwerpunkt Unterhaltung; ebenso Markenshops wie Levi's oder Hermès. In den Nachbarstraßen bietet manche Parfümerie ihre Produkte an.

Renommierteste rechtswissenschaftliche Fakultät Frankreichs

Im Quartier Notre-Dame-des-Champs steht die renommierteste rechtswissenschaftliche Fakultät Frankreichs. Hier studierten bekannte Juristen und Politiker, auch Ministerpräsidenten fanden sich darunter.

Das Gelände gehört zu weiteren Universitätsteilen, die sich in das benachbarte Quartier de l'Odéon, ebenfalls Teil des 6. Arrondissements, hinüberziehen. Wer sich hier genauer umschauen möchte, erholt sich vielleicht hier auch gleich bei einem Abstecher in den bekannten Jardin du Luxembourg.

Théâtre du Vieux-Colombier

Kulturinteressierte sollten dem kleinen Théâtre du Vieux-Colombier mit seinen 330 Plätzen einen Besuch abstatten; es ist die kleine Bühnenschwester des französischen Nationaltheaters, der Comédie-Française, die sich im 1. Arrondissement befindet und auch La Maison de Molière genannt wird.

Anzeige