Sehenswürdigkeiten in Paris

Paris Sehenswürdigkeiten
Die Kathedrale Notre-Dame in Paris ( © DW )
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris. Hier kannst du ausführlich informieren, was du in deinem Paris Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Museen, Paläste, Kirchen, Parks, Plätze und Aussichtspunkte der französischen Hauptstadt.

Du kannst gezielt nach Sehenswürdigkeiten suchen oder bequem nach Arrondissements, Quartiers und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Für deine Auswahl wurden 177 Sehenswürdigkeiten in Paris gefunden.

Hôtel de Soubise

Stadtpalais Hôtel de Soubise

Das Hôtel de Soubise ist ein Stadtpalais aus der Ära Ludiwgs XIV. Hier gibt es auch ein Museum zur Geschichte Frankreichs

Romantik-Museum Paris

Romantik-Museum

Das Romantik-Museum gibt Zeugnis von der romantischen Bewegung in Paris. Das Gebäude wurde einst vom Maler Ary Scheffer bewohnt.

Place de la Bastille

Place de la Bastille

Die Place de la Bastille symbolisiert wie keine anderer Platz in Paris die Französische Revolution. Hier stürmten die Pariser am 14. Juli 1789 die Bastille.

Zadkine-Museum

Zadkine-Museum

Das heutige Musée Zadkine im 6. Arrondissement in Paris ist das Haus, in dem der russisch-französische Künstler Ossip Zadkine lebte und sein Atelier führte.

Place de Furstenberg

Place de Furstenberg

Der Place de Furstenberg ist ein malerisches Plätzchen in Saint-Germain-des-Prés. Hier befindet sich auch das Eugène-Delacroix-Museum.

Aquarium Paris - Cinéaqua

Aquarium Paris - Cinéaqua

Einen Abstecher wert ist das Aquarium de Paris, das auch als Cinéaqua bekannt ist. Es liegt unterhalb des Hügels von Chaillot zwischen der Seine und dem Trocadéro und gehört zum 16. Arrondissement.

Val-de-Grâce

Militärhospital Val-de-Grâce

Val-de-Grâce ist ein Pariser Militärkrankenhaus. Vor der Französischen Revolution war es ein Benediktinerinnen-Kloster.

Musée de l'Homme Paris

Museum des Menschen

Das Pariser Musée de l'Homme (Museum des Menschen) widmet sich der menschlichen Frühgeschichte und der Anthropologie

Europäisches Haus der Fotografie

Europäisches Haus der Fotografie

Im Europäischen Haus der Fotografie, dem Maison Européenne de la Photographie, kurz MEP, kannst du Kunstwerke zeitgenössischer Fotografen besichtigen.

Französische Nationalbibliothek

Französische Nationalbibliothek

Die Bibliothèque Nationale de France (BNF), die französische Nationalbibliothek, ist ein moderner Buchtempel und ein Prestigeprojekt des französischen Staatspräsidenten François Mitterrand.

Bourdelle-Museum

Bourdelle-Museum

Das Bourdelle-Museum ist dem Künstler Antoine Bourdelle gewidmet, der um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert von sich reden machte.

Puppenmuseum Paris

Puppenmuseum

Puppen sind beliebte Sammlerobjekte. Das Musée de la Poupée (Puppenmuseum) stellt Puppen aus den letzten Jahrhunderten aus.

Kirche Saint-Séverin

Kirche Saint-Séverin

Die Pfarrkirche Saint-Séverin ist wohl die älteste Pariser Kirche auf der 'rive gauche'. Schau dir besonders den Chorumgang an: meisterlicher Style Flamboyant.

Victor-Hugo-Haus

Victor-Hugo-Haus

Im Herzen von Paris, am Place des Voges im Marais, finden Freunde gehobener Literatur ein besonderes Kleinod.

Boulevard Haussmann

Boulevard Haussmann

Eine besonders attraktive Sehenswürdigkeit für Parisbesucher, die das Shoppen lieben, stellt der Boulevard Haussmann dar.

Boulevard Saint-Michel

Boulevard Saint-Michel

Der Boulevard Saint-Michel ist in Frankreich auch als Boul’ Mich’ bekannt. Er markiert die Grenze zwischen dem 5. und 6. Arrondissement und erreicht eine Länge von 1380 Metern sowie eine Breite von 30 Metern.

Théâtre des Champs-Élysées

Théâtre des Champs-Élysées

Das Théâtre des Champs-Élysées ist ein Pariser Theater und eines der besten Konzerthäuser der Stadt. Das Théâtre des Champs-Élysées im 8. Arrondissement.

Parc de la Villette

Parc de la Villette

Der Parc de la Villette ist der größte Pariser Park. Zugleich beherbergt er verschiedene Museen. Der Parc de la Villette ist im 19. Arrondissement zu finden.

Museum Cernuschi

Museum Cernuschi

Das Musée Cernuschi ist ein Museum für chinesische, japanische und koreanische Kunst. Paris hat so viele Museen, dass es schwerfällt, eine Auswahl zu treffen.

Jagd- und Naturmuseum

Jagd- und Naturmuseum

Das Musée de la Chasse et de la Nature in Paris ist ein Jagd- und Naturmuseum. Wenn du Jagdszenen und historische Jagdwaffen magst, schau's dir an.

Marmottan-Monet-Museum

Marmottan-Monet-Museum

Das Musée Marmottan Monet ist ein Pariser Kunstmuseum. Du findest hier Meisterwerke des Impressionismus.

Kirche Saint-Julien-le-Pauvre

Kirche Saint-Julien-le-Pauvre

Eine Kirche als Versammlungsort: Saint-Julien-le-Pauvre war einst nicht nur Kirche und Begräbnisort der Merowinger, sondern auch Wahlort der Rektoren der Sorbonne und Versammlungsort der Universität.

Shoah-Gedenkstätte

Shoah-Gedenkstätte

Im Marais befindet sich ein Museum der besonderen Art, das zugleich ein zentraler Gedenkort ist: das Mémorial de la Shoah.

Galerie Colbert

Galerie Colbert

Die Galerie Colbert ist eine feine Passage aus dem 19. Jahrhundert. Schau dir ihre Rotunde an! Die Galerie befindet sich im 2. Arrondissement von Paris.

Passage du Grand-Cerf

Passage du Grand-Cerf

Die Passage du Grand-Cerf ist noch eine Pariser Passage aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Die Ladenpassage ist wie in alter Zeit von einem Glasdach überdacht.

Canal Saint-Denis

Canal Saint-Denis

Ein sehenswerter Schifffahrtskanal von Paris ist der Canal Saint-Denis. Er stellt eine Verbindung zwischen dem Canal de l’Ourcq und der Seine bei Saint-Denis her.

Musée des Arts décoratifs

Musée des Arts décoratifs

Das Musée des Arts décoratifs ist ein Kunstgewerbemuseum mit ungefähr 150.000 Ausstellungsstücken. Es befindet sich mitten in Paris, und zwar im Nordflügel des Louvre

Maison de Balzac

Maison de Balzac

Das Maison de Balzac ist das Haus, in dem Honoré de Balzac von 1840 bis 1847 wohnte und arbeitete. Das Balzac-Haus erinnert an den großen Schriftsteller.

Montmartre-Museum

Montmartre-Museum

Das Montmartre-Museum dokumentiert die Geschichte des Pariser Montmartre-Viertels, besonders die Aktivitäten der Künstlerinnen und Künstler.

Fontaine des Quatre-Saisons

Fontaine des Quatre-Saisons

Die Fontaine des Quatre-Saisons (Brunnen der vier Jahreszeiten) ist ein gewaltiger Brunnen in der Rue de Grenelle.

Musée Maillol

Musée Maillol

Das Musée Maillol ist ein Museum für zeitgenössische Kunst und die Arbeiten des Bildhauers Aristide Maillol. Es liegt etwas abseits im 7. Arrondissement.

Passage Molière

Passage Molière

Wenn du dir mal eine Auszeit nehmen und ganz in Ruhe ein wenig bummeln möchtest, dann ist die kleine, aber feine Passage Molière eine gute Empfehlung.

Cluny-Thermen

Cluny-Thermen

Die Cluny-Thermen sind ein imposantes Überbleibsel der römischen Vergangenheit von Paris. Die Thermes de Cluny sind Überreste eines antiken, römischen Bades.

Yves-Saint-Laurent-Museum

Yves-Saint-Laurent-Museum

Am 3. Oktober 2017 wurde das Musée Yves Saint Laurent in Paris eröffnet. Es ist dem berühmten französischen Modeschöpfer Yves Saint Laurent (1936-2008) gewidmet.

Hauptsitz der UNESCO

Hauptsitz der UNESCO

Das Maison de l'UNESCO in Paris, der Hauptsitz der UNESCO, ist ein Architekturdenkmal der 1950er-Jahre. Viele berühmte Künstler haben daran mitgewirkt.

Palais de l'Institut de France

Palais de l'Institut de France

Im Palais de l'Institut de France tagt unter anderen die Académie Française, deren Mitglieder versuchen, die französische Sprache 'rein' zu erhalten.

Opéra Comique

Opéra Comique

Die Opéra Comique ist ein berühmtes Pariser Theater. Man nennt es auch 'Salle Favart'. Die Pariser Komische Oper ist eines der ältesten musikdramatischen Theater Frankreichs.

Canal de l'Ourcq

Canal de l'Ourcq

Eine besondere Sehenswürdigkeit unter freiem Himmel ist der Canal de l’Ourcq, ein Schifffahrtskanal, der zum Teil durch Paris verläuft.

Architekturmuseum Cité de l'architecture et du patrimoine

Architekturmuseum Cité de l'architecture et du patrimoine

Die Cité de l'architecture et du patrimoine ist ein Architekturmuseum. Du kannst dich hier über die Geschichte der französischen Architektur informieren.

Kirche Saint-Etienne-du-Mont

Kirche Saint-Etienne-du-Mont

Die Pariser Pfarrkirche Saint-Etienne-du-Mont mischt architektonisch Gotik und Renaissance. Sehr sehenswert ist der Lettner.

Gustave-Moreau-Museum

Gustave-Moreau-Museum

Das Gustave-Moreau-Museum (frz.: Musée Gustave-Moreau) in Paris widmet sich dem künstlerischen Schaffen des großen Symbolisten aus dem 19. Jahrhundert.

Alexander-Newski-Kathedrale von Paris

Alexander-Newski-Kathedrale von Paris

Zu den sakralen Sehenswürdigkeiten von Paris gehört die Alexander-Newski-Kathedrale im neobyzantinischen Stil. Sie entstand zwischen 1859 und 1861 und hat ihren Sitz im 8. Arrondissement.

Institut du Monde Arabe

Institut du Monde Arabe

Das Institut du Monde Arabe (IMA), deutsch: Institut der Arabischen Welt, im Pariser Quartier Latin soll Morgenland und Abendland kulturell miteinander bekanntmachen.

Münz- und Antikensammlung der BNF

Münz- und Antikensammlung der BNF

Beim Cabinet des Médailles handelt es sich um die Pariser Münz- und Antikensammlung. Sie befindet sich in der Bibliothèque nationale de France.

Bibliothek Sainte-Geneviève

Bibliothek Sainte-Geneviève

Die Bibliothèque Sainte-Geneviève ist eine der großen Pariser Bibliotheken. In ihr werden besonders die Geisteswissenschaften gepflegt.

Archäologische Krypta des Notre-Dame-Vorplatzes

Archäologische Krypta des Notre-Dame-Vorplatzes

Die Archäologische Krypta, deren Eingang du auf dem Vorplatz der Notre-Dame-Kathedrale mitten in Paris findest, präsentiert dir Stadtfundamente aus dem 3.-19. Jahrhundert.

Fondation Le Corbusier

Fondation Le Corbusier

Die Fondation Le Corbusier in Paris ist eine Stiftung zur Pflege des Werkes von Le Corbusier.

Musée des Plans-reliefs

Musée des Plans-reliefs

Das Musée des Plans-reliefs ist ein Pariser Museum für Festungsmodelle, aber auch für Hafen- und Stadtmodelle.

Historische Bibliothek der Stadt Paris (BHVP)

Historische Bibliothek der Stadt Paris (BHVP)

Bei der Bibliothèque historique de la ville de Paris (BHVP) handelt es sich um die historische Bibliothek der Stadt Paris.

Kulturzentrum Cité de la mode et du design

Kulturzentrum Cité de la mode et du design

Cité de la mode et du design ist ein Kultur- und Einkaufszentrum in Paris. Es ist entstanden aus den alten Dockhallen.