Sehenswürdigkeiten in Paris

Paris Sehenswürdigkeiten
Die Kathedrale Notre-Dame in Paris ( © DW )
Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Paris. Hier kannst du ausführlich informieren, was du in deinem Paris Urlaub nicht verpassen solltest. Die schönsten Museen, Paläste, Kirchen, Parks, Plätze und Aussichtspunkte der französischen Hauptstadt.

Du kannst gezielt nach Sehenswürdigkeiten suchen oder bequem nach Arrondissements, Quartiers und Kategorien filtern. Viel Spaß!

Für deine Auswahl wurden 177 Sehenswürdigkeiten in Paris gefunden.

Turm Saint-Jacques Paris

Turm Saint-Jacques

Plötzlich ein Turm: isoliert, mitten in Paris. Das ist die Tour Saint-Jacques nahe der Place du Châtelet. Der Turm ist der Rest einer spätgotischen Kirche.

Musée de l'Orangerie Paris

Musée de l'Orangerie

Das Musée de l'Orangerie ist ein Pariser Kunstmuseum im Jardin des Tuileries. Du kannst hier Impressionisten, Spätimpressionisten und Werke der École de Paris entdecken.

Place des Vosges Paris

Place des Vosges

Der Place des Vosges, der 'Platz der Vogesen', ist wohl einer der schönsten Pariser Plätze. Du kannst hier nicht zuletzt das Victor-Hugo-Haus besuchen.

Place des Victoires

Place des Victoires

Die Place des Victoires ist ein typisches Beispiel eines französischen Königsplatzes. Angelegt wurde sie, um Ludwig XIV. zu ehren.

Bois de Vincennes

Stadtwald Bois de Vincennes

Der Bois de Vincennes ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Paris. In dem Waldgebiet befindet sich nicht zuletzt eine Trabrennbahn. Auch mehrere Reitclubs sind dort ansässig.

Friedhof Montmartre in Paris

Friedhof Montmartre

Der Cimetière de Montmartre ist der Pariser Nordfriedhof. Viele berühmte Persönlichkeiten sind hier zur letzten Ruhe gebettet.

École militaire Paris

Militärschule – École militaire

Die École militaire ist eine alte Militärschule in der Nähe des Hôtel des Invalides. In ihr lernte auch Napoléon Bonaparte.

Comédie-Française

Nationaltheater Comédie-Française

Die Comédie-Française ist eines der fünf Nationaltheater Frankreichs. Man spielt hauptsächlich französische Klassiker, besonders Molière.

Wachsfigurenkabinett Paris

Wachsfigurenkabinett Musée Grévin

Das Musée Grévin ist ein Pariser Wachsfigurenkabinett. Dargestellt werden wichtige Momente der Geschichte Frankreichs und bekannte Persönlichkeiten der Gegenwart.

Museum Guimet Paris

Museum Guimet

Das Museum Guimet ist eines der weltweit wichtigsten Museen für Kunst aus Fernost. Du findest hier zum Beispiel eine beeindruckende Sammlung von Khmer-Skulpturen.

Kirche Saint-Sulpice Paris

Kirche Saint-Sulpice

Die zweitürmige Kirche Saint-Sulpice ist ein Beispiel für den klassischen Baustil. Sie ist auch die Grabstätte einiger bedeutender französischer Familien.

Canal Saint-Martin Paris

Canal Saint-Martin

Entlang dem Canal Saint-Martin kann man sehr angenehm spazieren gehen. Natürlich kann man den Kanal und seine lebendigen Quais auch mit dem Boot erkunden.

Porte Saint-Martin Paris

Triumphbogen Porte Saint-Martin

Die Porte Saint-Martin, ein Triumphbogen, feiert Ludwig XIV. als Herkules. Die Porte Saint-Martin in Paris ist dem französischen Sonnenkönig Ludwig XIV. gewidmet.

Palais de Justice Paris

Palais de Justice

Der Komplex des Palais de Justice, in dem sich auch die Conciergerie und die Sainte-Chapelle befinden, ist der Sitz des Zivil- und des Strafgerichts.

Palais Royal

Palais Royal

Im Palais Royal nördlich des Louvre sind unter anderem der Conseil d’État (Staatsrat), das Ministère de la Culture (Kulturministerium) und die Comédie Française untergebracht.

Parc Monceau

Parc Monceau

Der Parc Monceau ist ein Pariser Landschaftsgarten. Er ist eine der elegantesten Grünanlagen der französischen Hauptstadt, gelegen im 8. Arrondissement.

Museum für Moderne Kunst der Stadt Paris

Museum für Moderne Kunst der Stadt Paris

Das Musée d'Art Moderne de la Ville de Paris ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. Man nennt es kurz: MAM.

Rue Mouffetard Paris

Rue Mouffetard

Die Rue Mouffetard – für die Einheimischen 'la Mouffe' – ist eine uralte Pariser Straße mit viel geschäftigem Treiben.

Pfarrkirche Notre-Dame-des-Victoires

Pfarrkirche Notre-Dame-des-Victoires

Notre-Dame-des-Victoires ist eine katholische Pfarrkirche und eine von fünf Kirchen in Paris, die sich mit dem Titel 'Basilica minor' schmücken dürfen.

Fontaine des Innocents

Fontaine des Innocents

Die Fontaine des Innocents (deutsche Übersetzung: „Brunnen der Unschuldigen“) ist ein schicker Brunnen im Renaissance-Stil.

Place du Châtelet

Place du Châtelet

Der Place du Châtelet ist ein belebter Platz im Herzen von Paris, umschmückt von zwei Theatern und der Tour Saint-Jacques.

Place Dauphine Paris

Place Dauphine

Der Place Dauphine ist zwar ein Königlicher Platz, liegt aber heute dennoch atmosphärisch etwas isoliert im Zentrum von Paris.

Armeemuseum

Armeemuseum

Das Musée de l'Armée ist ein Militärmuseum im Invalidendom. Wenn du Rüstungen, Uniformen und Waffen liebst, bist du hier richtig.

Île Saint-Louis

Île Saint-Louis

Im Zentrum von Paris liegen zwei Seine-Binneninseln. Eine davon, die kleinere, ist die Île Saint-Louis. Sie wirkt wie eine Stadt in der Stadt, ruhig und aristokratisch.

Musée national du Moyen Âge

Musée national du Moyen Âge

Im Zentrum von Paris triffst du auf römische Thermen und das spätgotische Hôtel de Cluny. Dort kannst du eine Sammlung mittelalterlicher Kunst bestaunen.

Eugène-Delacroix-Museum Paris

Eugène-Delacroix-Museum

Das Eugène-Delacroix-Museum widmet sich der privaten Welt des bekannten französischen Malers der Romantik.

Stade de France

Stade de France

Das Stade de France – wörtlich übersetzt: Frankreich-Stadion – ist das größte Stadion Frankreichs. Es wurde 1998 im Pariser Vorort Saint-Denis eröffnet und bietet circa 81.000 Zuschauern Platz.

Rue Réaumur

Rue Réaumur

Die Rue Réaumur ist eine der großen Pariser Verkehrsadern. Baron Haussmann hat sie im 19. Jahrhundert gebaut.

Pariser Börse

Pariser Börse – Palais Brongniart

Die Pariser Börse oder Bourse de Paris liegt im Quartier Vivienne im 2. Arrondissement am Place de la Bourse.

Hôtel de Cluny

Hôtel de Cluny

Das Hôtel de Cluny im 5. Arrondissement im Quartier Latin ist ein spätgotisches Zeugnis des Pariser Mittelalters.

Palais Brongniart

Palais Brongniart

Das ehemals Palais de la Bourse, deutsch: Palast der Börse, genannte Palais Brongniart liegt im zweiten, und damit im kleinsten Pariser Arrondissement.

Kirche Saint-Paul-Saint-Louis

Kirche Saint-Paul-Saint-Louis

Saint-Paul-Saint-Louis ist eine Pariser Kirche aus dem 17. Jahrhundert. Dem Stil nach handelt es sich um eine Jesuitenkirche.

Nationaltheater Chaillot

Nationaltheater Chaillot

Das Théâtre national de Chaillot ist ein Pariser Theater, in dem es gerne provokant zugeht. Es gilt als eine der Topadressen des modernen Tanzes und ist eines der offiziellen "Nationaltheater" Frankreichs.

Arena von Lutetia

Arena von Lutetia

Paris spielte schon zu Zeiten der römischen Besetzung unter dem antiken Namen Lutetia eine bedeutende Rolle. Ein Zeugnis dafür ist das vermutlich älteste Bauwerk der Stadt, die Arena von Lutetia.

Musée Jacquemart-André Paris

Musée Jacquemart-André

Das Musée Jacquemart-André ist ein Pariser Museum für Kunst, das sich am 158 Boulevard Haussmann im 8. Arrondissement befindet.

Pfarrkirche Saint-Roch

Pfarrkirche Saint-Roch

Saint-Roch ist eine barocke Kirche im Herzen von Paris. An der Fassade kannst du noch Schussspuren aus der Zeit der Französischen Revolution sehen.

Schloss Vincennes Paris

Schloss Vincennes

Das Château de Vincennes ist ein Schloß aus dem Mittelalter. Es ist die einzige festungsähnliche Schlossanlage in der Nähe von Paris.

Musée Cognacq-Jay

Musée Cognacq-Jay

Das Musée Cognacq-Jay ist ein Pariser Kunstmuseum. Wenn du Möbel und Gemälde – besonders aus dem 18. Jahrhundert – liebst, bist du hier richtig.

Musée du quai Branly

Musée du quai Branly

Das Musée du quai Branly ist ein Museum für außereuropäische Kunst, für das sich besonders Jacques Chirac eingesetzt hatte.

Kathedrale Saint-Denis Paris

Kathedrale von Saint-Denis

Mit der Kathedrale von Saint-Denis wurde die Gotik geboren. Außerdem sind hier Frankreichs Könige bestattet.

Porte Saint-Denis Paris

Triumphbogen Porte Saint-Denis

Die Porte Saint-Denis, ein Pariser Triumphbogen, feiert die Siege Ludwigs XIV. in den Niederlanden. Sie steht im 10. Arrondissement von Paris.

Jardin des Plantes Paris

Jardin des Plantes

Der Jardin des Plantes ist ein der Wissenschaft gewidmeter Pariser Garten der Extraklasse. Er ist der Botanische Garten von Paris und liegt im Südosten der Stadt am linken Ufer der Seine.

Parc Montsouris

Parc Montsouris

Der Parc Montsouris ist ein öffentlicher Garten im Süden von Paris (14. Arrondissement, Quartier Montsouris). Es handelt sich genauer gesagt um einen englischen Landschaftspark.

Rue Saint-Denis

Rue Saint-Denis

Die Rue Saint-Denis ist eine der ältesten und bekanntesten Straßen der französischen Hauptstadt. Einst diente sie als Verbindung zwischen Paris und Flandern.

La Défense Paris

Stadtteil La Défense

La Défense ist ein modernes Geschäftsviertel im Westen von Paris. Es zählt mehr als 30 Wolkenkratzer. Die Bürostadt liegt im Département Hauts-de-Seine.

Große Pariser Moschee

Große Pariser Moschee

Die Grande Mosquée de Paris ist Frankreichs Hauptmoschee. Errichtet wurde sie im spanisch-maurischen Stil. Die Große Pariser Moschee ist eines der bedeutenden Bauwerke von Paris

Marinemuseum

Marinemuseum

Das Musée national de la Marine ist ein Marinemuseum, das besonders durch seine Sammlung an Schiffsmodellen hervorsticht.

Grande Arche Paris

Grande Arche de la Défense

Die Grande Arche de la Défense ist ein gigantischer Triumphbogen im Hochhausviertel La Défense im Westen von Paris.

Theater Bouffes-Parisiens

Theater Bouffes-Parisiens

Theaterliebhaber, die der französischen Sprache mächtig sind, sollten bei einem Paris-Aufenthalt auf alle Fälle einen Besuch des Théâtre des Bouffes-Parisiens mit einplanen.

Hôtel de Soubise

Stadtpalais Hôtel de Soubise

Das Hôtel de Soubise ist ein Stadtpalais aus der Ära Ludiwgs XIV. Hier gibt es auch ein Museum zur Geschichte Frankreichs