850 Jahre alt - Kathedrale Notre-Dame bekommt neun neue Glocken

Notre-Dame feiert 850. Geburtstag! Die Kirche mit den unverwechselbaren Zwillingstürmen ist die bekannteste gotische Kathedrale Frankreichs - nicht zuletzt wegen jenes Glöckners Quasimodo, den Victor Hugo literarisch erfand.

2012 haben 20 Millionen Menschen die Kathedrale besichtigt. So vieler Besucher konnte sich nicht einmal der Eiffelturm rühmen. Und der ist immerhin DAS Pariser Wahrzeichen.

Und was die Kathedrale alles erlebt hat:

  • die Französische Revolution,
  • Napoleon, der den Papst demütigt, indem er sich selbstkrönt,
  • die Befreiung der Stadt von deutscher Besatzung
  • und natürlich vieles mehr...

Zur Feier des Tages hat Notre-Dame neun neue Glocken aus Bronze bekommen.

Verfasst am Montag, 25. März 2013
Weitere Blogbeiträge