Paris St. Germain (PSG) - Für Gareth Bale reicht es wohl noch nicht

Der Waliser Fußballer Gareth Bale spielt bei den Tottenham Hotspurs und gilt als einer der besten Offensivspieler der Premier League. Entsprechend umworben ist er: Real Madrid will Bale für immerhin 126 Millionen Euro (Gehalt und Ablöse) verpflichten.

Aber auch Frankreichs Hauptstadtklub Paris St. Germain (PSG) ist wohl an dem Fußballer interessiert und möchte ihn mithilfe seiner Katar-Millionen an die Seine holen.

Gareth Bale scheint sich aber zu zieren: PSG habe eine tolle Mannschaft und würde in den nächsten Jahren eine große Rolle spielen, das Niveau von Barcelona, Madrid oder Bayern München habe der Klub aber noch nicht. - Klingt nach Abfuhr.

Verfasst am Dienstag, 12. März 2013
Weitere Blogbeiträge