Die CNCDH konstatiert wachsenden Rassismus in Frankreich

In ihrem Jahresbericht kommt die Commission nationale consultative des droits de l'homme (CNCDH) zu dem Ergebnis, dass Rassismus und Intoleranz in Frankreich besorgniserregend anwachsen.

Insgesamt haben Polizei und Gendarmerie demnach im letzten Jahr 1.539 Taten und Drohungen (actes et menaces) rassistischen Charakters gezählt.

Das entspricht einer Steigerung von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Verfasst am Donnerstag, 21. März 2013
Weitere Blogbeiträge