Paris im Winter

Hauptstadt Frankreichs und Stadt der Liebe, das ist Paris. Paris hat das ganze Jahr über etwas zu bieten. Im Frühling und Sommer ist es natürlich besonders schön, aber auch im Winter gibt es einiges zu erleben und zu genießen. Dann verwandelt sich die Stadt nicht selten in ein märchenhaft glitzerndes Paradies.

Paris Winter
Schlittschuhlaufen unter dem Eiffelturm
© Paris Tourist Office - Photographer : Amélie Dupont

Paris - Hauptstadt der Romantik

Während in anderen Städten die Menschen in der kalten Jahreszeit lieber zuhause bleiben und es sich vor dem Kamin gemütlich machen, ist es in Paris quasi ein Muss, sich auf die Straße zu begeben. Überall glitzert und funkelt es. Reif und Schnee machen die Stadt oft noch schöner, als sie ohnehin schon ist. Vor allem den Eiffelturm solltest du dir dann ansehen. Mit Schnee bedeckt und von glitzernden Eiskristallen umgeben ist er eine absolute Schönheit.

Kultur im Winter genießen

Was sich im Winter natürlich auch anbietet, ist der Besuch von Museen, Ausstellungen und Galerien, die du schon immer einmal sehen wolltest. Vielleicht bist bislang nicht dazu gekommen, weil das Wetter immer zu schön war, um sich drinnen aufzuhalten.

Im Louvre zum Beispiel kannst du dir neben der Mona Lisa noch 35.000 weitere Exponate ansehen. Auch das Musée d'Orsay solltest du einmal besuchen. Es ist neben dem Louvre das bekannteste und auch beliebteste Museum in Paris. Es liegt in der Nähe der Tuilerien direkt an der Seine.

Die Seine

Apropos Seine! Sie fließt mitten durch Paris und teilt die Stadt in zwei Hälften. An der Seine kannst du im Winter wunderbar romantische Schneespaziergänge unternehmen. Und wenn dir das zu kalt ist, kannst du immer noch mit den kleinen Booten, den Bateaux-Mouches, über den Fluss schippern. Von der Seine aus kannst du nicht zuletzt auch wieder den Eiffelturm gut sehen. Vor allem nachts ist er wunderschön erleuchtet und in der Weihnachtszeit festlich geschmückt.

Shopping in Paris

Mit der Metro, der Pariser U-Bahn, erreichst du alle Sehenswürdigkeiten im Minutentakt. In der Metro ist es auch schön warm du kannst dir einfach ein Tagesticket kaufen und dann an jeder interessanten Station aussteigen, um dir alles anzusehen.

In den Geschäften ist es natürlich auch schön warm. Und nicht nur viele Frauen träumen davon, einmal ausgiebig in Paris shoppen zu gehen? Zum Beispiel in den Galeries Lafayette, einem riesengroßen Einkaufszentrum. Aber auch auf den Champs-Élysées, der Prachtstraße von Paris, findest du - wie auch an noch vielen anderen Orten der Stadt - nicht nur das eine oder andere Kleidungsstück für den Winter... Mehr zum Thema Shopping in Paris.

Anzeige