Ausflugsziele in Paris und Umgebung

Nicht nur in Paris direkt, auch im Pariser Umland gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele für Touristen. Dazu zählen 'königliche' Städte, prachtvolle Schlösser, Kunstoasen und Museen. Beispiele: Versailles, Chantilly, Giverny.
Ausflugsziele Paris
Schloss Versailles
© Atout France/Hervé Le Gac

'Königliche' Städte und mehr

Eines der Highlights im Pariser Umland ist das Schloss Versailles im gleichnamigen Vorort von Paris. Es wurde ab 1661 für den ‚Sonnenkönig’ Ludwig XIV. erbaut. Es ist eines der größten Paläste der Welt. Viele andere Schlösser wurden ihm nachempfunden.

Saint-Germain-en-Laye ist eine alte Königsstadt, die nur etwa eine halbe Stunde Autofahrt von Versailles entfernt liegt. Auch hier gibt es ein wunderschönes Schloss mit einem ausgedehnten Schlosspark. Die Stadt an der Seine bietet außerdem kleine Gassen und Straßen und schöne Boutiquen, Märkte und Museen.

Noch ein prächtiges Schloss

Liebhaber prächtiger Schlösser sollten auch das kleine Örtchen Chantilly besuchen. Es befindet sich knapp 40 Kilometer nördlich von Paris. Das Schloss trägt den gleichen Namen wie die Stadt. In ihm befindet sich das berühmte Musée Condé. Das Museum beherbergt eine große Sammlung an Malereien, aber auch Plastiken, Zeichnungen und Fotographien.

Die Stadt liegt in der Nähe des Waldes von Chantilly. Heute steht er unter Naturschutz. Die vielen seltenen Vögel dort werden durch diverse Projekte geschützt. Dennoch finden jedes Jahr wieder Treibjagden in diesem Gebiet statt, und auch Rennpferde werden hier trainiert.

Giverny - die Wirkungsstätte Monets

Die 500-Seelen-Gemeinde Giverny liegt etwa 60 Kilometer nordwestlich von Paris. Der Ort ist deshalb so bekannt, weil der berühmte Maler Claude Monet dort einst wohnte und malte.

Das Haus, in dem Monet wohnte, steht heute immer noch und ist eines der beliebtesten Touristenziele. 1883 mietete er das Haus an und legte einen hübschen Ziergarten an, den er auch oft malte. Auf einem zweiten Grundstück, das er ein wenig später dazu kaufte, befinden sich weitere berühmte Motive seiner Bilder: der Wassergarten mit der Brücke und dem Seerosenteich. Monets Haus, der Garten und vor allem das Atelier des Malers werden ganzjährig von Touristen besucht.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in dem kleinen Örtchen ist das Musée d'Art Américain, das eine Sammlung amerikanischer Kunst bietet. Es ist ein privates Museum.

Anzeige
Tagesausflug Paris

Mal eben einen Tagesausflug nach Paris machen: Wer träumte nicht manchmal davon? Und doch ist dieser Traum auch ein Alptraum. Denn ein Tag - inklusive An- und Abreise - ist doch eigentlich viel zu wenig für Paris! Trotzdem: Man kann in Paris auch an einem Tag ohne Stress viel Schönes unternehmen. Hier ein Vorschlag...

Flohmärkte Paris

Während deines Aufenthalts in Paris bietet sich ein Bummel über die schönsten Flohmärkte an. Du findest in der französischen Hauptstadt zahlreiche kleinere und größere Märkte, von denen jeder sein ganz eigenes Flair aufweist. Dieser Artikel stellt dir 5 besonders tolle Flohmärkte vor.

Dächer Paris

Die Dächer von Paris, eine charakteristische Sehenswürdigkeit der französischen Hauptstadt, kannst du nur von wenigen Stellen aus bewundern. Sie bilden ein einmaliges Ensemble aus kleinen Türmen, Erkern und Schornsteinen, die in das typische Graublau gehüllt sind. Gerade auch diese Farbe verleiht Paris seinen einzigartigen Charme.

Brücken Paris

Brücken in Paris

Die Brücken in Paris prägen die französische Kapitale wie nur wenig anderes. Und sie haben eine lange Geschichte. Hier stellen wir dir 5 äußerst sehenswerte Pariser Brücken vor, und zwar den Pont Neuf, den Pont des Arts, den Pont de l'Alma, den Pont Sully und den Pont Alexandre III.

Freiheitsstatue Paris

Die Freiheitsstatue in Paris

Die Freiheitsstatue findest du nicht nur in New York, sondern auch in Paris. Dort stehen gleich mehrere Exemplare in unterschiedlichen Größen. Welche der Statuen gemeint ist, wenn Parisbesucher von 'der' Pariser Freiheitsstatue sprechen, ist unterschiedlich.

Riesenrad Paris

Das Riesenrad von Paris auf der Place de la Concorde

Zu den winterlichen Vergnügen der französischen Hauptstadt gehört das Riesenrad, das auf der Place de la Concorde am Eingang der Tuilerien steht. Möchtest du einmal das Lichtermeer von Paris zur Winterzeit aus großer Höhe genießen, ist eine Fahrt mit dem Riesenrad die beste Gelegenheit.