Weihnachtsbeleuchtung auf den Champs-Élysées

Schau dir die Weihnachtsbeleuchtung auf den Champs-Élysées an! Das kannst du natürlich nur, wenn du in der Weihnachtszeit in Paris bist. Sollte das aber der Fall sein, so darfst du dir die Weihnachtsdeko der großen Pariser Prachtstraße nicht entgehen lassen.

Weihnachtsbeleuchtung Champs-Élysées
Die festlich beleuchteten Champs-Élysées
© Paris Tourist Office - Photographer : Jacques Lebar

Weihnachtsdekoration DER Pariser Prachtstraße

In der Weihnachts- und Weihnachtsmarktzeit sind die Pariser Sehenswürdigkeiten hell erleuchtet und diverse Weihnachtsmärkte laden nun zum Verweilen ein.
Aber ein Szenario solltest du dir nach Einbruch der Dunkelheit auf keinen Fall entgehen lassen:

Jedes Jahr im Spätherbst beginnt auf den Champs-Élysées ein ganz besonderes Spektakel, denn zu diesem Zeitpunkt wird die Weihnachtsbaumbeleuchtung von einer bekannten Schauspielerin oder einem männlichen Pendant eingeweiht.

Zwischen Ende November und Anfang Januar verwandeln sich die Champs-Élysée in ein Lichtermeer, das sich sehen lassen kann!

Es werde Licht!

Und das im wahrsten Sinne des Wortes: Nun leuchten 400 Bäume, die mit insgesamt 2,5 Kilometern Lichterketten versehen sind.

Der Stil der Beleuchtungsart ändert sich von Jahr zu Jahr. Das führt dazu, dass es manchmal recht futuristisch, häufig aber auch klassisch angehaucht zugeht.

Natürlich sind die Stromkosten für dieses Projekt enorm. Zwar werden seit 2006 Niedervolt LED eingesetzt, die 70% der üblichen Energie einsparen. Trotzdem bleibt eine satte Stromrechnung von ungefähr einer Million €, die sich die Stadt Paris und die Geschäfte auf den Champs-Élysées teilen.

Und wann ist die Aussicht am schönsten?

Die Weihnachtsbeleuchtung strahlt zwischen 18.00 Uhr abends und 2.00 Uhr nachts.

Logisch, dass sich gerade dann ein Bummel über die Avenue des Champs-Élysées lohnt.

Solltest du jedoch Lust auf einen Überblick von oben über die erhellte Prachtstraße haben, kein Problem: Am östlichen Ende der Champs-Élysees, auf dem Place de la Concorde, befindet sich ein Weihnachtsmarkt mit einem 60 Meter hohen Riesenrad – die Aussicht über die Champs-Élysées lohnt sich auf alle Fälle!

Anzeige