Galopprennen Prix de l'Arc de Triomphe

Prix de l'Arc de Triomphe

Prix de l'Arc de Triomphe
Prix de l'Arc de Triomphe
Der Prix de l'Arc de Triomphe ist eines der wichtigsten Pferderennen der Welt (© Paris Tourist Office - Photographer : Marc Bertrand)
Wo:
Paris, Paris - Ile-de-France, Frankreich
Galopprennen Prix de l'Arc de Triomphe 2017
Samstag, September 30, 2017 bis Sonntag, Oktober 1, 2017

Berühmtes Galopprennen auf der Pferderennbahn Longchamp im Bois de Boulogne

Der Prix de l`Arc de Triomphe findet jedes Jahr am ersten Sonntag im Oktober auf der Pferderennbahn Longchamp im Bois de Boulogne statt. Mit Preisgeldern von rund sieben Millionen Euro hat sich der Triomphe im Jahr 2012 ein rekordverdächtiges Niveau gesichert.

Das berühmte Pferderennen gehört heute zu den absoluten Spitzenereignissen in der Welt des Pferdesports. Doch auch aus sportlicher Sicht hat das berühmte Pferderennen durchaus Potenzial, denn in den vergangenen Jahren sorgten immer wieder die unbekannten Außenseiter im Feld für überraschende Erfolge.

Ein Herbst-Wochenende der Superlative

Am ersten Wochenende im Oktober wird die Galopprennbahn in Longchamp zum Mittelpunkt der Weltelite des Pferderennsports. Knapp 20 Rennen stehen an, innerhalb von 48 Stunden wird die Elite des internationalen Reitsports ermittelt. Englische Vollblüter treten gegen reinrassige Araber an, und selbst dem weniger pferdebegeisterten Zuschauer geht beim Anblick der einen oder anderen Schönheit das Herz auf.

Die Rennbahn im Pariser Bois du Boulogne ist 2.400 Meter lang; sie wurde 1857 auf den Überresten der Abtei Longchamp erbaut. Seit 1920 findet hier der Prix de l`Arc de Triomphe für dreijährige und ältere Rennpferde statt. Das weltberühmte Pferderennen steht heute in einer Reihe mit dem legendären Epsom Derby und dem Kentucky Derby.

Anzeige