Die Tour Triangle, ein weiteres Highlight in Paris, wird gebaut

Es steht nun fest und viele Touristen werden sich bereits im Vorfeld darüber freuen: Frankreichs Hauptstadt Paris wird neben dem Eiffelturm und dem Montparnasse-Turm ein weiteres Monument bekommen. Die Rede ist von der Tour Triangle oder zu Deutsch dem Triangel Turm.

Die Tour Triangle soll im Jahr 2020 fertiggestellt sein und sie wird rund eine halbe Milliarde Euro kosten. Natürlich ist es nicht einfach nur ein Turm, der da im Südwesten von Frankreichs Metropole gebaut wird. Auf 70.000 Quadratmetern werden Büros, Restaurants, Bars und kulturelle Begegnungsstätten entstehen.

Nicht alle Pariser sind für den Bau, aber letztendlich werden die meisten wohl stolz darauf sein, wenn das dreieckige Glas-Bauwerk erst einmal steht.

Hervorragender Standort beim Messegelände

Der neue Turm wird im Südwesten von Paris im Messegelände entstehen und für einen hervorragenden Standort ist damit gesorgt.

Die Tour Triangle wird 180 Meter in die Pariser Luft ragen und sie macht den beiden anderen Sehenswürdigkeiten in Sachen Turm damit ernsthafte Konkurrenz. Der Bau der Tour Triangle wird die Skyline von Paris für immer mitbestimmen und prägen.

Mit diesem Turm entsteht ein weiteres Highlight in Paris, dessen Bau und dessen Eröffnung du unbedingt miterleben solltest.

Ganz in der Nähe der Porte de Versailles wirst du die Tour Triangle wachsen sehen. Irgendwann in den nächsten Jahren wird es dann so weit sein und die neue Tour Triangle wird als futuristisches Pariser Bauwerk Furore machen.

Verfasst am 03. Juli 2015
Anzeige

Neuen Kommentar schreiben